Ulrich D. Fischer

Ulrich D. Fischer

Arzt für Allgemeinmedizin und Homöopathie


Geboren 1954, verheiratet, 2 Kinder

Medizinstudium in Hamburg und Mexico City. Während des Medizinstudiums Homöo­pathie­kurse bei Dorcsi, Eichelberger und Voegeli. Über 7 Jahre Homöopathiestudium sowie Dozententätigkeit an der Schule "Homeopatía de México", der Schule von Dr. Ortega / Mexico.

Seit 1983 niedergelassen als homöopathisch arbeitender Allgemeinarzt in Freiburg. Zum selben Zeitpunkt erfolgte die Übernahme der Leitung der dreijährigen ärztlichen Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Homöopathie von deren Gründer Gerhard Köhler.

1990 Mitbegründer des European Committee for Homeopathy (ECH), des europäischen homöo­pathischen Ärztevereins. Seit dieser Zeit Mitarbeit im Vorstand des ECH, in den Bereichen Politik und Ausbildung. Mitarbeit an der Entwicklung einheitlicher europäischer Richtlinien zur Homöopathieausbildung.
Ab 1991 Delegierter des Deutschen Zentral­verein homöopathischer Ärzte in der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI). Ab 1998 als Generalsekretär, ab 2004 als Vizepräsident, von 2007 bis 2010 als Präsident und aktuell als Past-Präsident im Vorstand dieser internationalen Organisation homöopathischer Ärzte tätig.

Von 1989 bis 2004 regelmäßige Dozenten­tätigkeit im Rahmen eines Lehrauftrages für Homöopathie am Pharmazeutischen Institut, Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen in homöopathischen Fachzeitschriften und Fach­büchern. Vortragstätigkeit in Homöo­pathie­kursen- und seminaren im In- und Ausland.

Die homöopathische Behandlung akuter wie chronischer Erkrankungen folgt den von Samuel Hahnemann, dem Begründer Homöopathie, vorgegebenen Grundlagen.

Seit 1996 in Praxisgemeinschaft und ge­mein­samer Dozententätigkeit mit Dr. Wildfang tätig.
Dr. Stefan Wildfang

Dr. Stefan Wildfang

Arzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie
und Chirotherapie

Geboren 1961, verheiratet, 3 Kinder

Studium der Humanmedizin ab 1983 in Freiburg und Tübingen mit einjährigem Studienaufenthalt in Süd- und Mittelamerika (Gynäkologie / Ge­burts­hilfe in Peru und Homöopathie in Mexico).
1992 Promotion mit einer pädiatrisch-experimentellen Arbeit zur Zöliakie an der Universität Tübingen.
Homöopathische Ausbildung ab 1983 bei Gerhard Köhler, Britta Moehrke, P.S. Ortega / Mexico, Henny Heudens-Mast / Belgien und regelmäßige Seminarteilnahme bei zeit­ge­nössischen Homöopathen.
Zusatzbezeichnungen für ‚Homöopathie’ seit 1995 und für ‚Chirotherapie’ seit 1996.
Seit 1996 niedergelassen als Arzt für Allgemeinmedizin in der klassisch-homöo­pa­thisch ausgerichteten Praxis­gemein­schaft mit U. D. Fischer in Freiburg.
Seit 1996 Dozent, seit 2009 zusammen mir Frau Dr. Weninger auch ver­ant­wort­licher Leiter des „Dozententeam Freiburg Homöopathie“ für die ärztliche Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ in Freiburg.
Seit 2005 Lehrtätigkeit am Institut für Phar­ma­zeutische und Medizinische Chemie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Rahmen der Vorlesung „Alternative Heilmethoden“, Ho­möo­pathie-Diplom des Deutschen Zentral­vereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) seit 2004 und Diplom der Europäischen Union der Homöopathie (E.U.H.) seit 2009. Verleihung des 'Samuel' für den besten wissenschaftlichen Vortrag auf dem Deutschen Ho­möo­pathie­kongress in Freiburg 2012.

Die klassisch-homöopathische Behandlung akuter und chronischer Erkrankung steht im Zentrum meiner therapeutischen Arbeit. Dabei hat für mich neben den beiden grundsätzlichen Schwerpunkten der Praxisgemeinschaft, der allgemeinmedizinisch-hausärztlichen sowie der fachärztlich-homöopathischen Betreuung kran­ker Menschen, die Behandlung von Kindern und die Therapie von Erkrankungen der Wirbelsäule einen besonderen Stellenwert.

Ziel meiner manualtherapeutischen Behand­lung ist die sanfte, nachhaltige Korrektur mechanischer, funktioneller Bewegungs­stö­rungen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses „mechanische“ Behandeln sehe ich immer im ganzheitlichen Zusammenhang und es wird immer durch eine begleitende homöopathische Therapie ergänzt.
Homöopathische Praxisgemeinschaft U. D. Fischer / Dr. S. Wildfang